• 1

Hausnotruf

Viele Senioren leben alleine zu Hause oder Angehörige arbeiten. Manche Erkrankungen führen zu Situationen, in denen Hilfe benötigt wird.
Mit unserem Hausnotruf haben Sie die Möglichkeit, 24 h, also rund um die Uhr, Hilfe zu holen. Dazu tragen Sie den Sender wie eine Uhr um das Handgelenk oder an einer Kette um den Hals. Im Notfall drücken Sie selbigen.
Die Basisstation, die sich ebenfalls bei Ihnen im Haus befindet, ist an das Telefonnetz angeschlossen und sendet dann den Notruf an die Hausnotrufzentrale. Diese meldet sich bei Ihnen und fragen nach, was der Grund des Alarms ist und verständigen - je nach Absprache - Ihre Angehörigen, Nachbarn oder die 24h-Bereitschaft, die dann mit einem Schlüssel ausgestattet Ihnen zu Hilfe eilen.
Sollten Sie aus Versehen den Alarm ausgelöst haben, so hat es sich mit dem Anruf bei Ihnen erledigt.

Das benötigte Gerät wird mit einem entsprechenden Vertrag von uns geliefert, noch nicht vorhandene Anschlüsse müssen über die Kommunikationsfirma eingerichtet werden. Wenn Sie in einem Pflegegrad zugeordnet sind, werden die Kosten hierfür anteilig übernommen.

Interesse? Gerne besprechen wir mit Ihnen alle weiteren Einzelheiten!