• 1

Betreuung

Nach dem §45 SGB XI haben pflegende Angehörige einen besonderen Anspruch auf Entlastung bei der Betreuung ihrer dementen Pflegebedürftigen.
Anspruch darauf haben nicht nur Personen mit einem Pflegegrad, sondern auch alle demente Menschen, die noch nicht in einem Pflegegrad zugeordnet sind.
Wenn ihre Pflegekasse bzw. der MDK diese Leistung genehmigt hat, haben sie einen Anspruch auf 125€ monatlich.
Diese besondere Leistungen können sie nur bei Pflegediensten mit einem Versorgungsvertrag erhalten.
Dabei betreuen speziell eingeteilte Hilfskräfte dieses sogenannte "niederschwellige Angebot".
Der Betrag wird jeweils für die Leistung von der Pflegekasse an den Pflegedienst verrechnet.
Wir betreuen ihre Angehörigen zu Hause, wenn sie selbst Termine oder Einkäufe erledigen möchten.
Dabei werden unter anderem Erinnerungsarbeit anhand von Familienfotos, Jahreszeiten, Feste oder gezielte feinmotorische Übungen, Alltagsgestaltung, Orientierung und körperliche Aktivitäten gefördert.
Wenn sie an einer Betreuungsgruppe für ihre dementen Angehörigen interessiert sind, lassen sie uns das wissen. Bei genügender Beteiligung werden wir in Zukunft auch gerne eine Gruppe bei der RUNDUM Pflege ins Leben rufen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Tel. Nr. 09343/65340 oder bei einer unserer Mitarbeiter. 

Wenn Sie mehr für eine Tagepflege interessieren, schauen sie doch beim Mobilen Dienst der Evangelische Heimstiftung in Tauberbischofsheim & Bad Mergentheim vorbei.